Eintreibung der Steuergelder!

  • Hergehört, hergehört!


    ein jeder Bewohner Talstädts möge sich in den kommenden Tagen in der Garnison einfinden, um seine anfallende Kopfsteuer von zwei Kreuzern zu begleichen.

    Kleinkinder seien von dieser jedoch ausgenommen. Wer nicht zahlungsfähig ist, hat dies bei mir zu melden. Wer sich der Zahlung verweigert, den erwarten Konsequenzen.

    Ungewissheit schützt hierbei nicht vor Strafe.


    Gezeichnet,

    Granwen Lywelyn

    Schutzherr Talstädts

  • Roxas

    Hat den Titel des Themas von „Eintreibung der Steuergeldern!“ zu „Eintreibung der Steuergelder!“ geändert.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!