Auf's Maul!

  • *vor dem Hause der Aschhaupts steht an der Hauswand ein Brief, dieser ist anscheinend aufgrund des vielen Regens, der Talstädt in letzter Zeit getroffen hat etwas gewellt*


    Werter Rat, werter Herr Aschhaupt,


    ich Rhodri aus dem Hause Duderik, möchte ein Anliegen vorladen. Die Zeiten sind hart, die Menschen werden immer rauer. Es wird Zeit für Unterhaltung. Daher möchte ich ein kleines Dorfturnier zwischen mir, und all jenen, die es Wagen gegen mich in einem gerechten Kreis anzutreten. Meine Regeln wären einfach...


    Stock, Knüppel oder Faust, für den, der als erstes auf dem Arsch ist, hat es sich ausgeschmaust. Natürlich soll der Kampf gerecht sein, deswegen soll es in ihm verboten sein jegliche Arten von Gegenständen mitzunehmen, Rüstungen sind gar gänzlich verboten. Es soll heißen, Mann gegen Mann, Dreck der zu allen Seiten fliegt.


    Doch es gibt noch mehr, denn kein Kampf ohne Wetten! Deswegen möchte ich, dass diese ebenfalls möglich sein sollen. Es soll das einfache Prinzip doppelt oder nichts sein, für das ich mich entscheiden würde. Für die Wetten möchte ich als Veranstalter eine kleine Gebühr von zwei Kupferlingen verlangen, nichts was einen reichen Mann umbringt, doch etwas was mir ein Bier und ein Bett sichern soll.


    Hochachtungsvoll


    Euer Mann von Ehre, Rhodri Duderik

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!