An Erich Rabenfuss

  • *am schwarzen Brett wurde eine Nachricht angeheftet, sie wurde in einer ungeübten, fast kindlichen Kohleschrift verfasst und enthält nur ein kleines Vokabular... Ein Wunder, dass sie so wenig Rechtschreibfehler hat.*


    Hallo Erich Rabenfuss.


    Leider konnte ich dein Haus nicht finden.


    Deswegen hefte ich es hier an.


    Ich hoffe du kannst es finden und lesen.


    Man sagte zu mir:


    Du sagtest anderen ich wäre in einer Zunft.


    Das stimmt aber nicht. Bitte sage so etwas nicht mehr.


    Ich kann dir auch keine Kohle und kein Holz mehr geben. Denn ein Gardist *dahinter wurde noch mit aller größer Not ein "Rekrut" reingeschrieben*  darf keinen Nebenberuf ausführen.


    Ich weiß das Haus gibt es nur gegen die Kohle und das Holz. Deswegen verzichte ich auf das Haus.


    Ich überlasse dir sogar meine ganzen eingebauten Holzdinge und Steine im Haus für nur 3 Silbertaler.




    Auf bald.


    Hurdo Firnske.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!