Das Wort zum (ersten) Sonntag!

    • Offizieller Beitrag

    Liebe Jungs und Mädels, werte Spielerschaft!


    Das Projekt Vestria döste nun schon so einige Zeit vor sich hin. Zeitmangel, fehlende Motivation und andere persönliche Umstände haben dazu geführt dass alles ein wenig eingeschlafen und ruhiger geworden ist.

    Sei knapp einem Monat weht nun aber ein frischer Wind durch die Gefilde Vestrias und hat einiges an Veränderung mit sich gebracht. Am Rande zogen zwar ein paar dunkle Wölkchen mit kurzem Donnergrollen auf, aber der Himmel ist inzwischen wieder so klar wie nie zuvor!


    Das Team Vestrias hat motiviert und inspiriert mit seiner Arbeit begonnen, und seitdem hat sich schon so einiges getan.

    Vor allem haben wir aber noch weitere Pläne für die Zukunft - es steckt immerhin eine Menge Potential hinter dem Projekt Vestria, und das wollen wir auch nutzen!


    Wenn etwas optimiert oder verbessert werden kann und unserem Konzept entspricht, dann wollen wir es auch anpacken.


    Das Wort zum Sonntag

    Als Projektleiter möchte ich euch an unseren Plänen und Vorhaben für das Projekt Vestria teilhaben lassen und rufe daher das Wort zum Sonntag aus, bei dem ich euch am ersten Sonntag jeden Monats über bedeutende Geschehnisse der letzten Wochen und über zukünftige Änderungen informieren möchte, die uns noch erwarten werden!


    Was bisher geschah

    Neustrukturierung des Teams

    Wie ihr sicherlich mitbekommen habt wird das Vestria-Team seit Anfang August von unseren Neuzugängen Schnitzel, Eric, Lina und Gevatter unterstützt! Grün hinter den Ohren sind die neuen Teammitgleider aber nicht mehr, und sie bringen teils jahrelange Erfahrung im Rollenspielbereich mit sich. Und auch unser guter Goombias ist weiterhin als Mentor dabei, der sowohl uns als auch Bewerber und Spieler tatkräftig unterstützt!

    Und endlich ist auch Ordnung in das Team gekommen - dank einer klaren Hierarchie innerhalb des Teams steht nun fest, wer welche Aufgaben und Themengebiete übernimmt.


    Überarbeitung des Regelsystems

    Auch das Regelsystem wurde aktualisiert - schwammige Begriffe und Unklarheiten gehören damit der Vergangenheit an. Mit dem neuen Regelwerk möchten wir vor allem eine fundierte Basis für ein gutes Miteinander schaffen, sowohl im Rollenspiel als auch innerhalb der Community im Allgemeinen.


    Organisation des Forums & neues Design

    Vielleicht habt ihr es während dem ein- oder anderen Besuch im Forum bereits bemerkt: einige Themen im Forum wurden verschoben, zusammengefasst oder archiviert. Damit wurde endlich Ordnung ins Chaos gebracht!

    Außerdem haben wir ein übersichtliches, modernes und augenschonendes Design als Standard-Stil umgesetzt.


    Update des Servers

    Diese Änderung wurde dank der sauberen Arbeit von Loapu und Vaclarush so fix umgesetz, dass es manchen garnicht aufgefallen sein dürfte. Sowohl der MC-Server als auch der Webserver des Projektes laufen nun auf der neuesten Hardware, die uns genug Leistung für die Ansprüche der kommenden Jahren bieten wird!


    Umzug des Wikis

    Die Lore-Inhalte aus WorldAnvil wurden nach Kanka umgezogen. Unserem guten Schnitzel ist es zu verdanken dass ein sauberer Wechsel möglich war und zudem noch einmal alle Artikel auf Rechtschreibfehler und Grammatik überprüft wurden! Damit gehören nun auch Werbeeinblendungen endlich der Vergangenheit an.

    An der bereits bestehenden Lore hat sich natürlich nichts geändert. Nach Absprache mit den ehemaligen SL-Mitgliedern achten wir darauf, dass die bereits bestehende Lore so bleibt wie sie euren Charakteren im Rollenspiel bekannt geworden ist. Da viele der Inhalte bis zum aktuellen Zeitpunkt jedoch noch nicht ausgearbeitet waren und lediglich als Ideen im Raum standen, wird die Projektleitung diese bis dato ungenutzten Ideen übernehmen und damit die Welt Vestrias nach und nach weiter ausbauen!


    NSC-Shops

    Im Rollenspiel habt ihr nun die Möglichkeit NSC-Händler zu mieten, die für euch an einem Marktstand oder in eurem Laden eure Waren verkaufen. Natürlich könnt ihr eure Waren aber auch weiterhin selbst im Rollenspiel verkaufen, wenn ihr das möchtet! Die NSC-Shops sollen dazu beitragen dass man auch dann Waren kaufen kann, wenn gerade kein Handwerker online ist, und der Warenkreislauf nicht einschläft. Nicht ist frustrierender als eine Ewigkeit untätig auf Waren zu warten.


    Geldwechsel durch den Schatzmeister

    Bisher konnte man die Münzen selbst im Crafting-Menü umwandeln. Das mag zwar bequem gewesen sein, aber es machte aus rollenspielerischer Sicht keinen Sinn dass man an der heimischen Werkbank beispielsweise zehn Münzen fusioniert und dadurch eine neue erhält.

    Aus diesem Grund könnt ihr nun jederzeit eure Münzen beim Schatzmeister-NSC wechseln lassen! So ergibt der Umgang im RP mit Geld wieder Sinn, und vielleicht trefft ihr auf dem Weg zum Schatzhaus den ein oder anderen Charakter, mit dem man ins Gespräch kommt ;o)


    Was euch erwarten wird

    Besonders für Kämpfer dürfte das neue Würfelsystem interessant werden, welches im Laufe der nächsten Wochen veröffentlicht wird. Im Allgemeinen werden aber alle Charaktere von dem neuen System profitieren, egal welche Rolle sie im Rollenspiel einnehmen! Denn mit dem Würfelsystem geht auch eine Änderung des aktuellen "Klassen"-Systems einher, welches eure Charaktere bis dato sehr in ihrer individuellen Entwicklung beschränkt hat.

    Das Würfelsystem soll das Rollenspiel jedoch nicht ersetzen, sondern unterstützen. Im Alltags-RP wird es daher nur eine untergeordnete Rolle spielen, denn die Würfel rollen hauptsächlich in dramatischen und plotrelevanten Situationen und im Beisein der Spielleitung.


    Zudem hat auch die Handelskompanie ein Auge auf Dornbach geworfen und wird bald ihren Weg hierher finden! Mit einer Niederlassung ihrer Marine wird die Kompanie die Insel mit Waren aus Nah und Fern versorgen und die Wirtschaft Dornbachs wieder in Fahrt bringen! Aber nicht nur das - auch die Möglichkeit zum Fernhandel wird es geben, und Aufträge von denen nicht nur Handwerker profitieren werden! Dem Anschein nach verfolgt die Kompanie durchaus größere Ziele...


    Dabei soll vor allem die Selbstständigkeit und Eigeninitiative von euch und euren Charakteren im Vordergrund stehen, damit ihr den RP-Alltag auch möglichst alleine und ohne Spielleitung bewältigen könnt - beispielsweise durch Custom Crafting und besondere Rezepte, die ihr als "Berufsgeheimnisse" durch aktives Rollenspiel erlangen könnt. Natürlich wird euch die Spielleitung, und vor allem die Moderation, auch weiterhin im Alltag unterstützen!


    Zu unseren Hauptzielen zählt aber vor allem das Rollenspiel wieder in den Vordergrund zu rücken. Vestria ist kein Light-RPG-Server, sondern ein Projekt welches seinen Fokus auf das Verkörpern eines Charakters im Rollenspiel und auf die Interaktion zwischen Spielern und der Spielwelt legt.

    So wollen wir einmal mehr zu einer Plattform für alle jene werden, die Freude am Konzept Rollenspiel finden - seien es alte RP-Hasen oder komplette RP-Neulinge, die wir bei ihrem Einstieg in das Hobby begleiten. Sie alle sollen uns gleichermaßen willkommen sein, sich in der Community wohl fühlen und Spaß am Rollenspiel finden.


    Mit diesen Worten schließe ich das erste Wort zum ersten Sonntag ab und möchte euch allen weiterhin viel Freude im Rollenspiel und einen schönen September auf Vestria wünschen!



    Im Namen des Teams,

    ~Thonar

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!