Beiträge von Thonar

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    So a certain race finds the body of an almighty God, analyze it, and use its "core" (or heart) to build a robot Jesus to achieve ascension, but the entire race vanishes into nothing in the process.


    Basically, N'wahgelion.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    https://i.imgur.com/nEgXbfH.jpg

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    rXvYE6I.png


    Nein, aber jetzt mal Spaß bei Seite.

    Scheinbar finden viele hier das Exodus-Setting toll, andere wiederum möchten ein anderes Setting, welches mehr in das typische Mittelalter/Kolonial-Theme fällt und mit den Fehlern der Vergangenheit aufräumt.


    Ich persönlich zähle mich auch zu den Letzteren. Meiner Meinung nach war Exodus ein interessanter Versuch, um mal etwas Neuland zu erforschen, wenngleich der Übergang ein wenig unbeholfen ablief (Doomsday-Skaven in Weidenau, der Umzug in das Versporten-Gebiet, anschließend ein übereilter Reboot... aber reden wir nicht mehr darüber).

    Anfangs war ich auch vom neuen Setting überzeugt, aber im Laufe der Zeit musste ich nunmal erkennen, dass ich eben wie viele andere hier im "klassischen" Fantasy á la DSA oder Witcher zuhause bin. Ohne es abwertend zu meinen, aber ich konnte mit dem Exodus-Setting schon bald nichts mehr anfangen, und auch nicht mit der Art und Weise des Rollenspiels. Viele der alten Fehler wurden wieder und wieder gemacht, obwohl man zuvor noch mehrmals davor gewarnt hatte, und irgendwann habe ich mich deshalb auch zurückgezogen und bin abseits von Exodus meinen eigenen Interessen nachgegangen.


    Da nun diese Diskussion aufkommt habe ich auch selbst wieder Hoffnung auf eine Rückkehr "meines" bevorzugten Hobbies, da ich ein ganz ähnliches Bild vor Augen habe wie auch viele der Spieler in diesem Thread. Wie bereits erwähnt wäre es aber schade, wenn man dafür das Exodus-Projekt beenden müsste - immerhin gibt es genug Spieler, die damit sehr wohl ihre Freude haben. Ganz zu schweigen vom Aufwand, den sich Schnitzel, Blacky und co. bisher gemacht haben! Ich habe selbst erfahren müssen wie ernüchternd es sein kann wenn plötzlich das geliebte Setting abgeschafft und durch ein anderes ersetzt wird, deshalb möchte ich den Exodus-Fans eine solche Situation am liebsten ersparen.


    An dieser Stelle habe ich deshalb einen Vorschlag zur Hand, den ich einfach mal in den Raum werfen möchte:


    Der Server, auf dem ich zurzeit Exodus hoste, besitzt im Grunde genug Power für zwei parallel laufende Projekte. Eigentlich hatte ich noch einen kleinen Testserver am laufen auf dem ich hin und wieder herumgespielt habe. Meinetwegen würde ich diese Ressourcen aber stattdessen für einen weiteren Vestria-Ableger bereitstellen, welcher im Mittelalter/Renaissance/Kolonialsetting spielt. Nachdem das alte Vestria 2020 zu Grabe getragen wurde, habe ich trotzdem gelegentlich im Hintergrund am alten Wiki herumgetüftelt und die Lore umgekrempelt, erweitert und auch für die ein odere andere PnP-Kampagne genutzt.


    Die Lore gibt zwar einige wichtige und unumstößliche Grundsätze vor, die für eine konsistente Welt erforderlich sind, lässt den Spielern und Spielleitern (ob im PnP oder auf dem Server) aber trotzdem genug Freiraum für die Umsetzung ihrer eigenen Ideen, ohne dass dadurch der Rahmen des Settings gesprengt oder die Glaubwürdigkeit der Welt gefährdet werden würde. Somit hätte man auch direkt eine flexible, aber stimmige Grundlage für die Spielwelt des neuen Projektes.


    Sofern dies in eurem Interesse liegt, würde ich diese Möglichkeiten gerne zur Verfügung stellen und auch zumindest im Hintergrund bei der Umsetzung mithelfen, denn aktuell fehlt mir einfach die Zeit um wirklich aktiv zu sein - manchmal wünscht man sich doch wieder die gute alte Schulzeit zurück 😅

    Erst Anfang 2022 würde ich wieder die Zeit besitzen, mich "Vollzeit" damit zu beschäftigen.


    Ob ihr euch dafür entscheidet, Exodus rebooted oder weitermacht wie bisher - ich zähle mich so oder so zu den Leuten, die auf Dauer mit dem Exodus-Setting und dem aktuellen Stand des Projektes nicht glücklich werden. Da ich aber meinen Spaß am Rollenspiel habe und darin ein tolles Hobby sehe, kann ich schon jetzt vorhersagen dass es irgendwan zu einem entsprechenden alternativen Projekt kommen wird - entweder weil die aktuellen Spieler mit der Situation unzufrieden sind und ihre eigenen Vorstellungen verwirklichen werden, oder da ich es im kommenden Jahr wahrscheinlich selbst umsetzen werde. Ein Jahr Exodus bzw. zwei Jahre Vestria haben gezeigt woran man wirklich Ansetzen muss und was auf jeden Fall besser gemacht werden kann. Wie ich sehe gibt es in jedem Fall bereits jetzt genug Leute die Interesse daran haben, und die die selben Fehler nicht nochmal wiederholen werden. Leider würde dies aber vermutlich auch zu einer Spaltung der jetztigen Community führen, und ohne es erneut böse zu meinen, aber wenn es soweit kommt würde ich mich persönlich für ein anderes Projekt entscheiden, was eher meinem bevorzugtem Setting und meiner Vorstellung vom Rollenspiel entspricht.


    Mit meinem Vorschlag muss es also nicht soweit kommen, und man hätte zumindest beide Interessensrichtungen auf dem selben Server unter einem Dach vereint.


    Bis die Tage

    ~Thonar

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    it's 1985, not a single catgirl in sight

    just ppl living in the moment of late-night italodisco bliss

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    ofHAbCR.png

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Das Einzige was ich mir wirklich wünschen würde, wäre das jeder mal 'n wenig in sich geht und für sich reflektiert, ob er seine "Mitspieler" immer gerecht behandelt. Wir haben hier deutlich zu viel OOC-Drama, dass teilweise vollkommen vermeidbar ist. Einfach hin und wieder mal ans Herz fassen und überlegen, ob Lästern das Problem was man hat wirklich löst. Anderenfalls kann man auch nicht jeden dazu zwingen miteinander klar zukommen. In gewisser Hinsicht ist die Community auch nur 'n Spiegel der Gesellschaft. Da gibts immer paar Leute, die man bisschen mehr mag, bisschen weniger, teilweise auch garnicht leiden kann. Was aber nicht heißt, dass man sich aufgrund dessen Jemanden Respektlos gegenüber verhalten sollte. Denke den wenigsten fehlts an Wahrnehmung was in welchen Situationen respektlos wirkt und was nicht.


    Gut auf den Punkt gebracht.

    Bei den netten Worten von Gattsu fühle ich mich dann doch ermutigt einen etwas ausführlicheren Text zu verfassen.


    Man spielt MC-RP nunmal gemeinsam mit anderen Leuten. Da muss ich dir recht geben wenn du sagst, dass man zumindest versuchen sollte miteinander klar zu kommen. Sonst kann man auch einfach Skyrim spielen.


    Aber ganz so einfach ist es dann trotzdem nicht. Wenn es so wäre, dann würden wir nicht hier auf Vestria sein sondern immer noch bei einem anderen Projekt herumgurken.

    Es braucht ein wenig mehr als nur ein "kommt mal klar", auch wenn der Ansatz im Grunde richtig ist.


    Perfektion erzwingen zu wollen wäre auch ein wenig zu weit hergeholt. Es ist auch kein guter Gedanke soetwas wie "perfektes" RP definieren zu wollen - dieser Elitarismus ist nicht unser Metier (das haben andere bereits perfektioniert ;))) ).

    Aber es gibt nunmal doch gewisse Standards und Richtlinien, an die man sich halten sollte. Und es gibt auch leider Einzelfälle, die gravierend (und oftmals mit voller Absicht) aus der Reihe tanzen und damit anderen Spielern schaden - OC und IC. Das war damals schon so, und das ist wohl auch heute nicht anders.


    Ich bin wirklich erstaunt darüber welche Engelsgeduld die SL besitzt, und was sie alles durchgehen lässt. Im Grunde werden keine Grenzen gesetzt und schließlich fragt man sich dann warum die Community verroht und man auf RP und Setting scheißt.

    Alte Hasen wissen bestimmt selbst noch wie es damals auf dem hochgelobten ToE oder auch dem 2012er-Athalon zuging - da wurde nicht lange geredet sondern einfach gemacht (vermutlich hatte die SL auch besseres zu tun als ihre Nerven damit zu vergeuden), und dementsprechend war die Atmosphäre in der Community auch recht angenehm und das Rollenspiel stimmig.


    Probleme mit OOC-Dramen, respektlosen Umgangsformen oder rücksichtslosen Spielern gab es schon immer, das ist kein Problem der letzten paar Jahre. Die Frage ist nur wie man früher damit umgegangen ist und wie man heute damit umgeht.


    Die Spielleitung müsste an dieser Stelle konsequenter durchgreifen und sich nicht davor scheuen, solche Probleme einfach am Schopf zu packen - selbst wenn man damit auch mal die vermeintlichen "best buddies" trifft. Ich hatte nämlich gehofft dass wir die Themen Vetternwirtschaft, falsche Freunde und Bevorzugung mit dem alten Projekt hinter uns gelassen hätten.


    Dann wären nämlich viele Kritikpunkte die Liam aufgezählt hat (und die nicht erst seit Gestern existieren) schon lange kein Thema mehr.


    Als Maßnahmen helfen aber natürlich keine rohen Bestrafungen und Drohungen. Wir wissen doch wie lächerlich und auch unfair es sein kann wenn man (willkürlich) dazu verdonnert wird einen Wikiartikel schreiben zu müssen, oder ähnliches.


    Ich finde an dieser Stelle macht die SL (zusammen mit den Mentoren und einigen engagierten Spielern) bereits vieles richtig - sie sucht das Gespräch mit den Spielern, weist sie auf Fehltritte hin und gibt Verbesserungsvorschläge - und vor allem eine zweite Chance. Und eine dritte. Und eine vierte...

    Es wurde noch niemandem der Kopf abgerissen - aber vielleicht liegt gerade dort das Problem. Zumindest bei solchen Personen die mit voller Absicht ihre Chancen mit Füßen treten und sich nicht integrieren möchten. Wenn nur ein einziger in die Suppe spuckt, dann verdirbt das trotzdem den ganzen Topf für alle.


    Vielleicht bin ich aber auch einfach nur ein alter Mieser der mit dieser Meinung alleine steht. Ich bekomme ja nach wie vor einiges mit und sehe, dass die selben Probleme immer und immer wieder angesprochen werden. Nach all den Jahren ist man da auch irgendwann Müde von. Ich habe nicht übertrieben als ich gesagt habe, dass Predigten zu gerne überhört werden - natürlich nicht von allen, versteht sich. Meiner Meinung nach muss man dennoch auch einfach mal etwas tun.


    Mehr kann ich dazu nicht sagen, eventuell nimmt sich doch der ein- oder andere ein Beispiel an meinem Vorredner. Bis Weihnachten is' ja noch n' Weilchen hin. Ich sehe die Dinge selbst recht distanziert und mit einiger Skepsis, aber ich hoffe doch dass sich am Ende die Allgemeinsituation auf Vestria soweit verbessert, dass man vielleicht keinen Grund mehr hat um Dinge wie diese zu kritisieren. Im Grunde scheint die Mehrzahl der Spieler doch Gefallen an Vestria zu finden.

    Was natürlich nicht bedeutet dass konstruktive Kritik, ob von Liam oder jemand anderem, nicht legitim ist.


    Aber genug geschwafelt.

    Ihr macht das! Hat bisher ja auch irgendwie geklappt.