Welche Konfession?

  • Welcher christlichlichen Konfession gehörst Du an? 27

    1. Römisch-Katholische Kirche (10) 37%
    2. Evangelisch-Lutherische Kirche (10) 37%
    3. Atheistisch/Andere Glaubensrichtung (7) 26%

    Athalonier!


    Die berechtigte Frage, die neulich im TS aufkam, ist diese: Wie viele Athalonier gehören zu einer christlichen Konfession und warum; wenn ja, zu welcher? Vielleicht könnt ihr mir und einigen anderen diese Frage ja beantworten, indem ihr an dieser Umfrage teilnehmt! (Dabei sollten auch eigentlich atheistische Mitglieder von Athalon, falls Mitglied in einer der beiden großen Kirchen, die Konfession, die ihnen laut Taufschein angehört, auswählen.)


    Vielen Dank für Eure Teilnahme,
    Staubkorn

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    We used to roleplay all day, never worrying about anything in life.

  • Oha, das ist ja mal eine gewagte Frage.... Aus eigener Erfahrung erlebe ich gläubige Menschen oft als Stur und fest verankert in ihren eigenen Lebensgewohnheiten. Gerade deshalb stehe ich oft mit gläubigen Menschen im Konflikt. Ich selber bin in meiner Kindheit größtenteils in verschiedenen Horts bzw. HoT's (Haus der offenen Tür) oder in anderen Kinder- und Jugendeinrichtungen aufgewachsen. Grundsätzlich kann ich nicht behaupten, dass ich religiös bin. Dennoch schätze ich die Gemeinschaft, die durch die evangelische Kirche entstehen kann.

  • Bisher habe ich Religion nie wirklich gelebt, ich gehe nicht in Kirchen oder halte irgendwelche Gottesdienste.
    Mit dem Katholischen Glauben habe ich jedoch einiges zu tun, da die Trägerschaft meiner Arbeit und meine Familie von väterlicher Seite vom Katholischen Glauben sind. Ich selbst habe dann die Möglichkeit bekommen mich zu entscheiden, zu welcher Religion ich mich taufen lasse, da war ich etwa 12.
    Ich hab es in betracht gezogen Buddhist zu werden, aber schnell brachten mich Familie und Bekannte zur "vermeintlichen" Vernunft und raten mir Evangele zu werden, und so wurde ich es auch.
    Bis dahin hab ich vielleicht 3 oder 4 mal die Kirche besucht, wenn sie denn mal offen war.


    Als ich dann zum ersten mal in Frankreich Pilgern war, hat das ganze für mich an mehr Bedeutung gewonnen. Die Ruhigen, kleinen Kapellen die in ländlichen Gegenden von Frankreich waren hatten einfach etwas besonderes an sich, etwas was mir den Glauben an Gott und die Welt etwas greifbarer gemacht hat.
    (Vielleicht sind es auch nur die Schmerzen, der Rotwein und alles was man sonst beim Pilgern abbekommt der Grund, das man selig wird.)


    In Metz angekommen traf ich einige Menschen in denen der glauben fest manifestiert war, ähnlich wie bei dem gläubigeren Teil meiner Familie. Nach der langen Pilgerreise haben sie uns aufgenommen, uns eine warme Dusche angeboten und das beste Essen gekocht... naja, was hat das mit Glauben zu tun? ... Wenig schätze ich, jedoch war es eine gewisse wärme und Zuneigung die ich nur mit der guten alten Maria erklären könnte.


    Fast forward, heute trage ich ein Kreuz mit mir, um genau zu sein ein Jakobus Kreuz.
    Es fällt mir schwer zu erklären warum ich nach abschließen der Pilgerreise mehr "glauben" in mir trage, aber etwas hat sich eingenistet, irgendwo, im Herzen, in meinem Hirn oder.. vielleicht auch nur in meinem Verstand.


    Jedenfalls, wenn ich mal Kinder haben werden auch sie sich Taufen lassen, vielleicht bin ich sogar so edgy und taufe ein Kind, und das andere nicht. Nur um zu sehen in welchem Kind sich der Teufel zuerst zeigt!
    Nein, ich scherze nur... meinen Kindern soll der glauben frei zugetragen werden, so wie mir auch.


    Hier auch meine wirren Gedanken dazu.
    [hr]
    Hier noch mal was sehenswertes, seht euch an wie die das ding durch die Kirche schleudern xD!

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Warst du auch schon in Taizé ? Das ist ein toller Ort, ob man jetzt überzeugt ist vom Glauben oder nicht. Wenn man Leute nicht ausstehen kann, die vom Glauben, auch ihrem, reden, sollte man allerdings nicht hingehen. Eine gewisse Offenheit gegenüber anders Denkenden braucht man schon. Die Gottesdienste sind unvergleichlich.


    Grad gefunden und nur halb angeschaut


    Muss wech... :D

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!